Café Böckeler, Karlsruhe


Alphafuchs kann das Café Böckeler nur empfehlen: Leckere qualitativ hochwertige Torten, nette und schnelle Bedienung, obwohl das Lokal randvoll war. Allerdings müssen wir erwähnen, dass wir uns im Café nicht sehr gemütlich gefühlt haben. Klar, es mag daran liegen, dass das Lokal mehr als voll war und schon die nächsten Besucher im Gang standen und auf einen Tisch warteten. Der super attraktive Blick auf eine Baustelle hat bestimmt auch dazu beigetragen. Es ist echt eine Schande, dass die Stadt zu einer großen Baustelle geworden ist. So kann man wunderbar Kunden und Besucher abschrecken, damit die Wirtschaft mehr rote Zahlen schreibt.
Zum Schluss wollen wir ausdrücklich erwähnen, dass wir die Torten des Cafés Böckeler sehr gut fanden. Fuchs und ich waren in diesem Fall einig: Für unseren Geschmack hat das Café Böckeler die besten Torten in Karlsruhe, die wir bis jetzt probiert haben (und wir waren im Café Brenner, Confiserie Endle, Café Kongress, Café Mary Poppins und Kaffeehaus Schmidt).

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Natürlich war es strategisch unklug, an einem Samstagnachmittag ins Café Böckeler zu gehen, da klar ist, dass man kaum einen Parkplatz in der Stadtmitte findet und das Lokal randvoll sein wird. Allerdings haben wir diesen Termin nicht extra ausgesucht – er hat sich, wie üblich, spontan ergeben.

Das Café liegt im Herzen von Karlsruhe: Direkt am Marktplatz neben der Pyramide, weswegen es so schwer ist, einen Parkplatz in der Nähe zu finden. Radfahrer haben hier natürlich einen großen Vorteil (wie fast überall in Karlsruhe, da Karlsruhe unserer Meinung nach eine der autofeindlichsten Städte Deutschlands ist).

Als wir eintrafen, war das Cafe randvoll und mehrere Gäste warteten auf einem Tisch. Genau dieser Gruppe schlossen wir uns an. Zum Glück mussten wir nicht lange warten, da uns eine sehr nette Bedienung half. Es freut uns immer sehr, wenn man auf motivierte und engagierte Servicekräfte trifft, vor allem wenn ein Cafe oder ein Restaurant voll ist. Im Café Böckeler war es genau der Fall.

Diesen Samstag haben wir uns für drei Torten entschieden: Ein Stück Schwarzwäldertorte (3,30€) zum teilen, ein Stück Erdbeer-Joghurt-Torte (3,30€) für mich und ein Stück Herrentorte (3,40€) für Fuchs. Dazu gab es eine Tasse Kaffee (2,30€) für mich. Im Gegenteil zum Confiserie Endle-Fall haben wir nicht bereut, dass wir drei Stücke bestellt haben, da alle Torten nicht zu süß, aber köstlich waren.
Die Erdbeer-Joghurt-Torte, die ich mir bestellt hatte, war sehr leicht und locker, mit einem intensiven Erdbeergeschmack. Den Biscuitboden fanden wir beide sehr frisch und schmackhaft – der beste Biscuit, den wir in Karlsruher Cafés bis jetzt probiert haben. Der Boden ergab eine wunderbare Kombination mit der frische Sahne und den Erdbeeren. Die Torte hat mein Fuchs leer gemacht, da sie ihm am besten schmeckte und ich beendete die Nachmittagspause mit seiner Herrentorte. Über die Erdbeer-Jogurt bzw. Erdbeersahne- und Schwarzwälder Kirschtorte haben wir schon genug geschrieben, es ist langsam Zeit ein paar Worte über Herrentorte zu sagen.

Als Herrentorte wird oft eine Torte bezeichnet, die mit einer Kuvertüre aus herber Bitterschokolade überzogen ist. Allerdings ist die Bezeichnung „Herrentorte“ ein weiter Begriff und je nach Region gibt es unterschiedliche Rezepte. Für mich ist es eine Torte aus mehreren Schichten mit einer Weincreme. Die Torte erhielt angeblich diesen Namen, da vielen Männern Bitterschokolade besser schmeckt als süße Vollmilchschokolade, die bei Damen so beliebt ist.
Im Café Böckeler wird die Herrentorte so hergestellt, wie ich sie kenne: Viele Schichten leckerer Dobosböden mit Marzipan und Apfelsaft-Weißweincreme, alles mit einer dunklen geschmolzenen Kuvertüre überzogen. Die Torte fand ich lecker, aber ich werde sie kein zweites Mal bestellen, da die Weincreme noch nie „mein Ding“ war.

Der bei den Deutschen beliebte Klassiker Schwarzwälder Kirschtorte war nicht so extrem süß wie letztes Mal, aber auch mit viel Alkohol. Trotz einer großen Alkoholmenge schmeckte die Sahnetorte sehr gut: Eine köstliche Kombination aus lockeren, mit Kirschwasser aromatisierten Schokoladenbiscuitböden, einer Kirschfüllung, frischer Sahne und Kirschen.


View Larger Map

Café Böckeler
Kaiserstraße 141
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 721 86489 ext. 0
http://www.boeckeler.org/

One thought on “Café Böckeler, Karlsruhe

  1. “eine der autofeindlichsten Städte Deutschlands”
    Unterlaßt doch solche Aussagen bitte, das ruiniert den ganzen Bericht. Es ist im neuen Jahrtausend einfach nicht mehr zeitgemäß, mit Individual-Kfz bis ins Zentrum fahren zu wollen. Das geht weder in KA noch in irgendeiner anderen Stadt (Paris, London oder Freiburg, Tübingen).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *