Update: Café Kongress, Karlsruhe

Update. Da wir schon mehrere negative Kommentare bzgl.unserer Bewertung des Café Kongress erhalten haben, wird es langsam Zeit unsere Review zu aktualisieren. Jeder Leser einer Kritik sollte sich doch im Klaren darüber sein, dass der oder die Autoren nur ihre persönliche Meinung mitteilen! In unserem Fall erwarten wir allerdings ein gewisses Niveau und haben sogar Ansprüche an so exotische Dinge wie „Qualität“ und „Umgang mit Kunden“. Diejenigen unter ihnen, denen dies zu viel ist müssen uns doch gar nicht lesen. Alphafuchs ist beileibe keine Pflichtlektüre, sondern nur unsere Meinung über von uns getesteten gastronomischen Angebote. Wir sind dabei fest davon überzeugt, dass ein Wirt sich eher mit den angesprochenen Kritikpunkten beschäftigen und sich nicht persönlich angegriffen fühlen oder gar Kritiker bedrohen sollte! Das ist ganz schlechter Stil und geht im Medium Internet eher nach hinten los! Ertragen Sie Kritik, prüfen Sie, ob diese Hand und Fuß hat und reagieren Sie mit Verbesserungen, wo auch immer diese angebracht sein sollten. Kunden, vorallem potentielle Kunden, können es gar nicht ertragen, wenn sich kritisierte Betriebe wie die Kleinkinder im Internet aufspielen und verbal um sich schlagen!
Selbstverständlich werden wir weiter negative Reviews schreiben, wenn uns etwas nicht gefällt. Im Internet herrscht zum Glück Meinungsfreiheit und nichts anderes als unsere Meinung stellen wir hier dar. Wenn man schlau ist, bedankt man sich für solche Reviews und sieht sie ganz alleine als eine Verbesserungsmöglichkeit. Wir sind immer dankbar für Kommentare, egal ob sie positiv oder negativ sind und wir ziehen unsere Schlüsse daraus.
Satz des Tages: Jeder Missstand stellt eine Chance dar, seine eigenen Verbesserungsmöglichkeiten zu beweisen.

Nach einem bitteren Espresso im Restaurant Garbo hatte ich Lust auf etwas süßes bekommen und da Fuchs sehr flexibel ist, waren wir sehr schnell auf dem Weg ins Café Kongress. Das Café wurde wegen seiner Lage ausgesucht: Es liegt im Herzen der Stadt, in der Ettlingerstraße, direkt am Kongresszentrum Karlsruhe. Jeder Karlsruher und Stadtbesucher ist bestimmt tausende Male vorbeigefahren (zumindest bevor die Stadt zu einer großen Baustelle geworden ist).

Die erste Sache, die uns bei der Ankunft auffiel, war der extrem enge Innenraum. Ich kenne viele Lokale in der Innenstadt, die sehr eng sind, aber das Café Kongress ist wirklich ein Extremfall. Die Tische sind so nah zusammen gestellt, dass sich sogar die schlanke Bedienung kaum durchquetschen konnte. Die Einrichtung des Innenraums ist nicht der Rede wert. Selbstverständlich ist so eine Atmosphäre alles außer gemütlich,aber genau Ruhe und Gemütlichkeit (und natürlich leckere Torten) sucht man nachmittags in einem Café.

Die Tortenauswahl an der Theke war nicht besonders groß, aber ausreichend. Außer Torten gab es andere Backwaren, aber keine Pralinen.

Ich habe mich für eine Tiramisutorte (2,90€) entschieden und Fuchs bestellte eine Himbeersahnetorte (2,90€). Dazu gab es für mich einen Kaffee (2,50€) und für Fuchs eine heiße Schokolade (2,70€). Unsere Bestellung wurde schnell serviert und wir versuchten verzweifelt, in der hektischen Atmosphäre des Cafés, die Torten zu genießen. Da das Café sehr voll war, dachten wir, dass es an den feinen Backwaren liegt. Leider bestätigte sich diese Vermutung nicht: Scheinbar ist das Café Kongress wegen seiner geschickten Lage so gut besucht, oder die Kunden kennen es nicht anders.

Mein Kaffee war mehr als durchschnittlich: Nicht komplett schlecht, aber definitiv nicht die Empfehlung wert. Die heiße Schokolade fand Fuchs ziemlich 08/15, Nesquick. Die Torten fand ich genau wie den Kaffee. Meine Tiramisutorte hatte einen viel zu festen Boden, war zu süß und entsprach absolut nicht meinen Vorstellungen von dieser italienischen Delikatesse. Zum Beispiel bildeten die Löffelbiskuits keine Schicht, sonder wurden ziemlich in der Mascarpone-Creme verstreut. Die Creme selbst fand ich auch nicht besonders lecker.

Der Boden von Himbeersahnetorte war auch zu fest; die Sahne im Gegenteil zum Boden nicht fest genug (war vielleicht der Konditor der Meinung, dass die beiden sich gegenseitig kompensieren? Falsch, falsch, falsch! ) und die Himbeeren waren keine frischen, sondern eher tiefgefrorenen mit nur wenig Geschmack. Weiterhin enthielt die Torte viel zu viel Gelatine im Fruchtbereich.

Die Torten im Café Brenner mögen etwas mehr kosten, sind den Preis aber definitiv wert. Wir konnten leider keinen Grund finden, noch einmal ins Café Kongress zu gehen, da wir weder vom Ambiente, noch von den Torten und Getränken überzeugt wurden. Alphafuchs empfiehlt Café Kongress nicht!

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung


View Larger Map

Café Kongress
Ettlinger Straße 11a
76137 Karlsruhe, Germany
Telefon: (07 21) 3 54 83 83

9 thoughts on “Update: Café Kongress, Karlsruhe

  1. Ich bin selber Kunde in Cafe Kongress mehrmals die woche, und die Torten sind wunderbar.Der fuchs und seine frau haben keine Ahnung von frischen Backwaren!Der konditor arbeitet ohne farb und Konservierungsstoffe, und Aromen.Das ist Hndwerkskunst, und keinTiefkühlprodukt!
    Kochen dürfen sie nicht, da Schlafzimmer im Rückgebeude sind.Ich bin im Cafe Kongress Stammkunde seit mehreren Jahren. Dieses junge Paar bewirtschaftet das cafe erst seit sechs Jahren, solche Backwaren gab es schon 30 Jahre nicht mehr.Viel erfolg weiterhin, und lasst euch nicht ärgern. Sollen sie doch ins Cafe Brenner gehen, zu euch kommen Kunden die Euch Schätzen.Bis bald, wir freuen uns.

    • Zunächst handelt es sich nicht um “Fuchs und seine Frau”, sondern um “Alpha und Fuchs”.
      Zweitens sind wir froh, dass Sie mit dem einladenden Ambiente und der Tortenqualität des Café Kongress zufrieden sind. Leider ist es bei uns nicht der Fall, da wir Niveau-Unterschiede beim Essen sehr wohl bemerken. Die Torten im Café Kongress kann man mit den Torten im Café Brenner nicht vergleichen (genau so wenig wie die Werke von Yasushi Sasaki (Brüssels) mit den Werken des Cafés Brenner 😀 Ganz andere Kategorie). Aber wir (vor allem Alpha) sind sehr wählerisch: Zum Beispiel sind wir mit den meisten Bäckereien in Karlsruhe (inkl. Badische Backstub, Neff, K&U, Nussbaumer und viele andere) auch nicht zufrieden. Wenn man etwas niedrigere Ansprüche als wir hat, ist das Café Kongress bestimmt hervorragend. Es ist eben Geschmackssache, jeder wie er will.

  2. Wir haben jeden Sonntag Kuchen und Torten vom Café Kongress, OK Die Tiramisu ist nicht wie beim Italiener, wenn jeder ein Italiener wäre bräuchten wir kein Café Kongress. Ins Brenner gehen wir schon lange nicht mehr, und die schwarzwälder ist mehr wie eine Sauerei! Kein Kirschwasser, und schokostreusel sehr sparsam, und die Bedienung ist sehr unfreundlich und patzig.Die Lage vim Café Kongress ist nicht grad ideal, aber es läuft extrem gut. Aus allen Stadtteilen kommen die leute ,und stellen sich in die zweite reihe um kuchen zu holen. Leute schaut echt mal rein, es lohnt sich.
    Wiener Nusstorte
    “Ein Traum”

  3. Ich hatte ein Praktikum dort und ich es wunder bar. Alles wird frisch gemacht. Der Boden ist ein biskuitboden der natürlich fest ist.

  4. Hallo,
    ich habe schon einige Male Kuchen oder Torte im Café Kongress geholt. Ich muss sagen bisher wurde ich nicht enttäuscht. Ebenso denke ich, dass es durchaus mit dem von ihne so gelobte Café Böckeler in weiten Teilen mithalten kann.

    Ich bin seit etwas über 40 Jahre Kunde bei Böckeler (Café am Rathaus, Bühl, Café Böckeler, Baden-Baden und Karlsruhe) und habe die durchaus positive Entwicklung beobachtet. Man sollte diesen jungen Eigentümer die alles selbst machen, eine faire Chance geben. Sie haben eben keine 100 Mitarbeiter wie die Firma Böckeler.

    Es mag nicht alles perfekt sein, aber es ist mit Liebe gemacht.

  5. Guten tag sie beide.ich bin
    der inhaber vom cafe kongress.hiermit fordern wir sie auf die bilder sofort zu loschen. Ansonsten geben wir es unserem anwalt.wir haben ihnen nicht erlaubt unsere raumlichkeiten zu werbezwecke zu fotografieren
    .Sie durfen gerne ihre meinung schrei en.aber nicht unser geschaft auf diese art schadigen.wir geben ihnen 14Tage zeite

    • Einen wunderschönen Guten Tag. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir keinerlei Fotos Ihrer Räumlichkeiten zu Werbezwecken nutzen. Diese Seite ist rein privat und verfolgt keine Werbezwecke.

  6. “rein private Seite” ich lach mich tot ist schon klar das diese Seite öffentlich ist oder? Wäre sie privat müsste der Zugriff mit Passwort und Username gesichert sein 😉
    Aber es wurde wohl ernstgenommen, oder ergooglet, denn es tauchen in neuen reviews nur noch Bilder von Gerichten auf 😉
    Alphafuchs bewegt sich eh nicht mehr undercover in Karlsruhe, denn es wurden mittlerweile auch von anderer Seite Bilder gemacht.

    Viel spass noch beim testen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *