EL29, Karlsruhe

Das EL29 war sicher nicht schlecht (obwohl etwas ungemütlich), aber empfehlen werde ich es nicht unbedingt. Für mich ist das Restaurant nur eine Alternative zum Fastfood des Filmpalasts und sonstsehe ich überhaupt keinen Grund, dort hinzugehen. Allerdings bin ich sicher, dass uns das EL29 nicht vermissen wird, da das Lokal dank ZKM, Filmpalast und den zahlreichen Büros (LBS, Deutsche Bank, IAS, 1&1 etc) bestimmt genügend Besucher hat.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Portale 50, Karlsruhe

Das Portale 50 ist sicher ein interessantes Lokal, welches nicht nur moderne italienische Küche, sondern auch eine Lounge und Bar mit Livemusik anbietet. Das stilvolle Ambiente, die anziehende Weinkarte und die sehr nette Terrasse kann ich nur loben, allerdings haben mich weder Küche (aber wahrscheinlich hatte ich einfach Pech, da alle anderen Teilnehmer ihre Pastagerichten köstlich fanden), noch Wartezeiten überzeugt. Außerdem war es im Restaurant ziemlich kalt, sodass ich meine Jacke anziehen wollte. Zu den Toiletten musste man durch die offene Terrasse laufen, was im Winter sehr unangenehm ist. Das Portale 50 hat sicher Potenzial und mit ein paar Verbesserungen wird das Lokal unschlagbar.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Graf Zeppelin, Karlsruhe

Das Restaurant Graf Zeppelin hat uns gut gefallen: Leckeres Essen, gute und hilfsbereite Personal, angenehmes Ambiente. Jenen, die das Graf Zeppelin besuchen wollen, können wir zwei Sachen empfehlen: Erstes, einen Tisch zu reservieren wenn man Freitag- oder Samstagabend hingeht, Zweites, badische Gerichte zu bestellen: Das Fleisch im Restaurant fanden wir leckerer als die Flammkuchen. Die Flammkuchen sind gut, aber leider nicht so gut wie im Elsass.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

5 Sterne, Karlsruhe

Sehr aufmerksamer und blitzschneller Service, riesige Portionen undangemessene Preise. Wer nichts gegen Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker hat, ist im Fünf Sterne gut aufgehoben. Ich persönlich war mit der Portionsgröße und mit den Mengen an Geschmacksverstärkern überfordert und habe entschieden, dass ich so schnell nicht mehr chinesisch essen gehen werde. Fuchs, der oft asiatisch essen geht, meint, dass das 5 Sterne das beste chinesische Restaurant in der Stadt ist, welches er bisher kennt.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Mediterrane Karlsruhe (2. Besuch), Karlsruhe


Das Mediterrane (sowohl in Karlsruhe als auch in Durlach) gehört zu den wenigen Restaurants in Karlsruhe, die ich gerne wieder besuche. Das Essen, das Ambiente und der Service – alles stimmt (aber natürlich hat alles seinen Preis und damit muss man rechnen). Alpha/Fuchs kann diese Restaurants nur empfehlen.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Update: Café Kongress, Karlsruhe

Update. Da wir schon mehrere negative Kommentare bzgl.unserer Bewertung des Café Kongress erhalten haben, wird es langsam Zeit unsere Review zu aktualisieren. Jeder Leser einer Kritik sollte sich doch im Klaren darüber sein, dass der oder die Autoren nur ihre persönliche Meinung mitteilen! In unserem Fall erwarten wir allerdings ein gewisses Niveau und haben sogar Ansprüche an so exotische Dinge wie „Qualität“ und „Umgang mit Kunden“. Diejenigen unter ihnen, denen dies zu viel ist müssen uns doch gar nicht lesen. Alphafuchs ist beileibe keine Pflichtlektüre, sondern nur unsere Meinung über von uns getesteten gastronomischen Angebote. Wir sind dabei fest davon überzeugt, dass ein Wirt sich eher mit den angesprochenen Kritikpunkten beschäftigen und sich nicht persönlich angegriffen fühlen oder gar Kritiker bedrohen sollte! Das ist ganz schlechter Stil und geht im Medium Internet eher nach hinten los! Ertragen Sie Kritik, prüfen Sie, ob diese Hand und Fuß hat und reagieren Sie mit Verbesserungen, wo auch immer diese angebracht sein sollten. Kunden, vorallem potentielle Kunden, können es gar nicht ertragen, wenn sich kritisierte Betriebe wie die Kleinkinder im Internet aufspielen und verbal um sich schlagen!
Selbstverständlich werden wir weiter negative Reviews schreiben, wenn uns etwas nicht gefällt. Im Internet herrscht zum Glück Meinungsfreiheit und nichts anderes als unsere Meinung stellen wir hier dar. Wenn man schlau ist, bedankt man sich für solche Reviews und sieht sie ganz alleine als eine Verbesserungsmöglichkeit. Wir sind immer dankbar für Kommentare, egal ob sie positiv oder negativ sind und wir ziehen unsere Schlüsse daraus.
Satz des Tages: Jeder Missstand stellt eine Chance dar, seine eigenen Verbesserungsmöglichkeiten zu beweisen.

Mediterrane Durlach, Karlsruhe


Dieses Mal haben wir uns das Mediterrane Durlach als Ziel ausgesucht, da das Restaurant relativ große Räumlichkeiten bietet und deswegen an einem Freitagabend die Chancen recht gut stehen, einen Tisch ohne Reservierung zu ergattern. Unsere Vermutung bestätigte sich und wir bekamen problemlos einen Tisch im Restaurant. Trotzdem empfehlen wir, an Wochenenden und Feiertagen einen Tisch zu reservieren. Das Restaurant verfügt unserer Beobachtung nach nicht über eigene Kundeparkplätze. In der Altstadt von Durlach sind die meisten Parkplätze an Werktagen bis 20 Uhr kostenpflichtig, es stehen aber in der Regel ausreichend Parkplätze in kurzer Laufdistanz zum Restaurant zur Verfügung.

Zum Ochsen, Karlsruhe

Unser Besuch des Restaurant Zum Ochsen ergab sich per Zufall. Als wir an diesem Abend versuchten, einen Tisch im Kommödchen zu bekommen, war leider schon alles ausgebucht (hier muss man einige Tage im Voraus buchen). Wir disponierten spontan auf das Mediterrane Durlach um, jedoch war das Restaurant auch komplett voll. Ein jeder weiss, dass aller guten Dinge drei sind, und weswegen unser nächsten Versuch sofort klappte: Wir bekamen einen Tisch im Restaurant Zum Ochsen. An diesem Abend haben wir nicht im geringsten bereut, dass wir in diesem Restaurant gelandet sind.

Café Brenner (3. Besuch), Karlsruhe

Nachdem wir letzte Woche eine schlechte Erfahrung mit Café Kongress gemacht hatten, wollten wir diese Woche garantiert leckere Torten vernaschen, weswegen wir uns nach dem Mittagessen im Restaurant Stiegele ohne große Überlegungen auf den Weg ins Café Brenner machten. Zum Glück befindet sich das Café nur wenige Schritte vom Stiegele entfernt.

Stiegeles Restaurant, Karlsruhe

Weniger als eine halbe Stunde bevor Stiegeles Restaurant schliessen sollte, trafen wir ein und wollten zu Mittag essen. Täglich stellen die Besitzer des Restaurants (Thongkham und Bruno Stiegele) ein neues Menü zusammen. Das Mittagsmenü bietet das Restaurant für 20,50€ an, was ich absolut angemessen finde.