Update: Patisserie Ludwig, Karlsruhe


Alpha/Fuchs Meinung
Seitdem wir die Patisserie Ludwig das erste Mal besucht hatten, ist das Lokal zu unserer Lieblingsfeinbäckerei geworden und so waren wir fast jede Woche dort. Inzwischen haben wir mehrere Törtchen (u.A. Opera-Schnitte, Zwetschgen und Apfel Tartelettes), Brioches, Pains au Chocolat, Croissants und Plundern probiert und können bestätigen, dass alle Backwaren jedes Mal sehr fein und köstlich gewesen sind. Die einzige Sache, die wir bemängeln können ist, dass die Croissants und Plundern manchmal außen eine richtig schöne goldene Farbe haben (wie wir das mögen und wie es sich gehört), manchmal aber ein klein bisschen überbacken (letztes Mal hatte Fuchs so ein Croissant) sind. Die Brioches im Gegenteil sind immer genau zum Punkt gebacken.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Patisserie Ludwig, Karlsruhe


Alpha/Fuchs Meinung

Die Patisserie Ludwig ist eine nette Patisserie mit einem kleinen Café, die aus der Masse hervorsticht. Etwas Vergleichbares habe ich zum letzten Mal in Brüssel oder Paris erlebt. Sehr leckere und qualitativ hochwertige französische Backwaren (die Patisserie bietet eine der besten Croissants in Karlsruhe), gemütliches Ambiente und freundlicher Service. Nicht umsonst ist diese Patisserie Konditor des Jahres 2011 geworden – alle Waren sind frisch und aus den qualitativ guten Zutaten von Hand gefertigt. Das Lokal kann Alpha/Fuchs nur empfehlen.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Portale 50, Karlsruhe

Das Portale 50 ist sicher ein interessantes Lokal, welches nicht nur moderne italienische Küche, sondern auch eine Lounge und Bar mit Livemusik anbietet. Das stilvolle Ambiente, die anziehende Weinkarte und die sehr nette Terrasse kann ich nur loben, allerdings haben mich weder Küche (aber wahrscheinlich hatte ich einfach Pech, da alle anderen Teilnehmer ihre Pastagerichten köstlich fanden), noch Wartezeiten überzeugt. Außerdem war es im Restaurant ziemlich kalt, sodass ich meine Jacke anziehen wollte. Zu den Toiletten musste man durch die offene Terrasse laufen, was im Winter sehr unangenehm ist. Das Portale 50 hat sicher Potenzial und mit ein paar Verbesserungen wird das Lokal unschlagbar.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Il Giardino, Karlsruhe

Il Giardino
Wer ohne Schickimicki eine gute Pizza oder Pasta essen will, ist im Il Giardino genau richtig. Gute Bedienung, angenehmes Ambiente, leckeres Essen und angemessene Preise. Alles passt sehr gut zusammen, weswegen Alpha/Fuchs dieses Restaurant für einfache Angelegenheiten empfehlen kann.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Mogogo (1. Besuch), Karlsruhe

20111214 Mogogo IMG 1950

Ein gutes Restaurant mit eritreischer Küche in Karlsruhe kennen wir schon seit ein paar Jahren. Es heißt Mogogo. Und am Mittwoch haben wir spontan entschieden, dort zu Abend zu essen. Das Restaurant befindet sich in der Innenstadt-West, direkt an der Kunsthalle. Mit ein bisschen Glück bekommt man einen Parkplatz in der Nähe, wir konnten direkt an der Seite des Hauses parken, einfach den Chef fragen.

Osteria Calabrisella, Karlsruhe

20111205 Osteria.Calabrisella IMG 1931

Es war ein Montag und es war ziemlich schwer, ein Restaurant zu finden, welches am Mittag geöffnet hatte. Die zwei Lokale, in die wir ursprünglich gehen wollten, waren leider geschlossen und wir entschieden uns für die Osteria Calabrisella, da sie bequem zu erreichen in der Kriegsstraße liegt. Einen Parkplatz findet man dort relativ einfach (obwohl keinen kostenlosen), was ein Pluspunkt ist.