Vaca Verde, Karlsruhe

Alpha/Fuchs Meinung

Ein gutes kleines Restaurant in der Weststadt – wir können es nur empfehlen. Angenehmes gemütliches Ambiente, gute Service, leckeres Essen, hochqualitative Zutaten – alles passt. Es muss erwähnt werden, dass Vaca Verde keine feste Speisekarte hat, sondern nur eine Wochenkarte, die man immer im Internet anschauen kann. Ausdrücklich empfehlen wir eine vorherige Tischreservierung, da das Lokal ziemlich klein und oft gut besucht ist.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Mogogo (2. Besuch), Karlsruhe


Über das afrikanische Restaurant Mogogo haben wir bereits geschrieben, allerdings war das schon vor einer Weile. Diese Woche wurde beschlossen, mal wieder ins Mogogo zu gehen und zu testen, ob das Restaurant immer noch gut ist. An diesem Sonntag stellten wir fest, dass sich beim Mogogo nichts geändert hat: Dasselbe afrikanische Interieur, derselbe freundliche Besitzer und der etwas lockere Service (wie ich schon erwähnt habe, muss man ins Mogogo Zeit mitbringen, da hier nichts schnell geht).

San Felice, Karlsruhe

20120915 San.Felice 4744

Das San Felice wurde uns schon vor längerer Zeit durch einen Kommentar in unserem Blog empfohlen, allerdings kamen wir nie dazu, das Restaurant auszuprobieren, da es sehr ungeschickt für uns liegt – in Neureut Heide, einer Gegend, in der wir fast nie sind. Dieses Mal haben wir beschlossen, extra hin zufahren, da das Lokal einfach viel zu lange auf der Warteliste stand. Entschieden und gleich gemacht: Kurz nach Acht haben wir im Innenhof des Restaurants neben einem wunderschönen Porsche 356 Cabrio geparkt.