Olive, Karlsruhe

Das Restaurant „Olive“ ist sicher sehr angeraten: Gutes Ambiente, leckere saisonale Küche, interessante Weinkarte und professioneller Service. Alles hat gut gepasst: Wir hatten eine gute Zeit und Alpha/Fuchs kann das Restaurant nur empfehlen (allerdings muss man einen Tisch fürs Wochenende im Voraus reservieren).

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Portale 50, Karlsruhe

Das Portale 50 ist sicher ein interessantes Lokal, welches nicht nur moderne italienische Küche, sondern auch eine Lounge und Bar mit Livemusik anbietet. Das stilvolle Ambiente, die anziehende Weinkarte und die sehr nette Terrasse kann ich nur loben, allerdings haben mich weder Küche (aber wahrscheinlich hatte ich einfach Pech, da alle anderen Teilnehmer ihre Pastagerichten köstlich fanden), noch Wartezeiten überzeugt. Außerdem war es im Restaurant ziemlich kalt, sodass ich meine Jacke anziehen wollte. Zu den Toiletten musste man durch die offene Terrasse laufen, was im Winter sehr unangenehm ist. Das Portale 50 hat sicher Potenzial und mit ein paar Verbesserungen wird das Lokal unschlagbar.

Alpha/Fuchs Gesamtnote
Restaurant-Kategorie
Essen
Ambiente
Service
Preis/Leistung

Cantina Majolika, Karlsruhe


Am Dienstag wollten wir ein neues Restaurant testen, aber leider war es wegen Sommerferien geschlossen. Spontan entschieden wir uns dazu, in die Cantina Majolika zu fahren, da wir uns bereits in der Nähe des Schlosses befanden. Die Cantina Majolika liegt im Bereich Innenstadt-West, direkt neben dem Schlossgarten. Eine sehr tolle Lage – etwas versteckt und ruhig, aber doch ziemlich zentral. Dank dieser Lage ist die Cantina Majolika perfekt als Zielort für Fahrradtouren geeignet

Mogogo (2. Besuch), Karlsruhe


Über das afrikanische Restaurant Mogogo haben wir bereits geschrieben, allerdings war das schon vor einer Weile. Diese Woche wurde beschlossen, mal wieder ins Mogogo zu gehen und zu testen, ob das Restaurant immer noch gut ist. An diesem Sonntag stellten wir fest, dass sich beim Mogogo nichts geändert hat: Dasselbe afrikanische Interieur, derselbe freundliche Besitzer und der etwas lockere Service (wie ich schon erwähnt habe, muss man ins Mogogo Zeit mitbringen, da hier nichts schnell geht).

Panorama, Karlsruhe


Diese Woche haben wir es nicht nur geschafft, das Mary Poppins zu testen, sondern auch das Restaurant Panorama, welches schon seit einiger Zeit auf unserer RTV-Liste stand. Das Restaurant befindet sich im Herzen der Südweststadt, in der Karlstraße. Mit etwas Glück findet man sogar einen Parkplatz vor der Tür.

Kommödchen, Karlsruhe


Diesen Sonntag hat unser Alphafuchs-Restaurantjahr sehr erfolgreich begonnen: Wir saßen sehr gemütlich im Kommödchen, ich trank leckeren Rotwein und überlegte was die Zutaten für einen perfekten Restaurantbesuch sind: Außer einem faszinierenden Menschen gegenüber zu sitzen (den ich zum Glück habe), zählen köstliches Essen mit dazu passenden Getränken, ein schönes Ambiente und aufmerksamer, persönlicher Service dazu. Im Kommödchen hat an diesem Abend alles gestimmt, weswegen wir die Zeit total genießen konnten. Das Restaurant zählt ganz sicher zu den besten in Karlsruhe.

San Felice, Karlsruhe

20120915 San.Felice 4744

Das San Felice wurde uns schon vor längerer Zeit durch einen Kommentar in unserem Blog empfohlen, allerdings kamen wir nie dazu, das Restaurant auszuprobieren, da es sehr ungeschickt für uns liegt – in Neureut Heide, einer Gegend, in der wir fast nie sind. Dieses Mal haben wir beschlossen, extra hin zufahren, da das Lokal einfach viel zu lange auf der Warteliste stand. Entschieden und gleich gemacht: Kurz nach Acht haben wir im Innenhof des Restaurants neben einem wunderschönen Porsche 356 Cabrio geparkt.